Liebe Spender

Oktober 2018

 

”Iranian civil society has made a global achievement and the ever-expanding family of MAHAK has proved that the capacity of Iranians’ charity and benevolence is the first in the world.” said Arasb Ahmadian, the CEO of MAHAK.

Arasb Ahmadian stated that the ever-expanding family of MAHAK, in the 27th year of its activities, has received the highest score in the 8th stage of Société Generale de Surveillance (SGS) NGO Benchmarking and added: ”SGS has announced that MAHAK has become the top scorer in the global NGO Benchmark practice with a score of 97.5% form among all the organizations which have valid certificates.”

He added: ”MAHAK voluntarily participated in the 8th stage of SGS NGO Benchmarking to adapt its performance with global standards and ensure that the public donations are utilized in the best way. 328 NGOs including 172 American organizations, 24 European organizations, 51 African organizations and 81 Asian organizations participated in this benchmarking. This is while MAHAK has been able to become the top scorer in the global NGO Benchmark practice with a score of 97.5% among the institutions which have valid certifications.”

Ahmadian highlighted that MAHAK is the first NGO in the Middle East with this achievement and added: "This standard is based on analyzing the performance of 25 outstanding NGOs by SGS and provides the framework for the best NGO management practices at an international level.”

Arasb Ahmadian stated:” The ever-expanding family of MAHAK has been supporting cancer-stricken children and their families for 27 years. As a result of the benevolence of Iranian society in all circumstances, whether good or bad, the treatment of children with cancer has not been stopped even in imposed improper conditions. Therefore, in the light of such continuous support and patronage, our children are concerned about how to live a good life in future instead of how to survive their current situation. Over the years, as a result of the constant patronage and care of the ever-expanding family of MAHAK toward children with cancer and their families thousands of children have received treatment and supportive services and over 6000 children have survived cancer. MAHAK has been able to improve its transparency and accountability to be the top scorer among 328 NGOs only due to the support of the ever-expanding family of MAHAK. This important milestone is an honor for Iranians who can put an end to sorrows with togetherness which will undoubtedly be possible with maintaining hope and being persistent to the goals.

Ahmadian said that receiving the highest rank among the NGOs based on national and international standards in each of the areas of MAHAK’s activities has been one of the main objectives of MAHAK’s vision statement and added “MAHAK is one of the few charities in Iran which has always volunteered to be audited and constantly strives for continuous advancements and improvements. Due to the same reason, it is the first organization among the ones with creditable certifications.

Iranian civil society is a model for the world, and we believe that members of the ever-expanding Family of MAHAK can acquire the highest global ranks. We congratulate this success to Iranian philanthropists and hope that we can have the lowest rates of cancer and the highest survivorship rates, which will only be possible if you stand by children with cancer and their families.”

 

 

 

Norouz-Bazar

Am 21.02.2016 war das Forum Alstertal erneut Schauplatz unseres nunmehr vierten Norouz-Bazars. Die Anfragen im Vorfeld waren so zahlreich, dass wir leider vielen Interessenten absagen mussten, da der Veranstaltungsraum nicht für eine so hohe Anzahl von Besuchern eingerichtet ist. Wir versuchen, im kommenden Jahr einen größeren Veranstaltungsraum zu finden. Vielen Dank an alle Besucher für ihr zahlreiches Erscheinen und ihre Unterstützung durch Spenden und Eintrittsgelder sowie an die Künstler die ehrenamtlich aufgetreten sind und uns mit ihren Darbietungen unterhalten haben. Daneben haben die Sponsoren : Aspria, Burgerlich, Café Reinhardt, Konditorei Boyens, Mickelmas, Monkey Donuts, Petit Cafe und die tatkräftigen Helfer sowie alle, die Speisen und Artikel für das Buffet vorbereitet haben, dazu beigetragen, dass es uns dieses Jahr gelungen ist, die Spendeneinnahmen des Vorjahres zu übertreffen und 7.117,- EUR einzusammeln.

FullSizeRender
FullSizeRender
FullSizeRender1
FullSizeRender10
FullSizeRender11
FullSizeRender12
FullSizeRender13
FullSizeRender2
FullSizeRender3
FullSizeRender4
FullSizeRender5
FullSizeRender6
FullSizeRender7
FullSizeRender8
FullSizeRender9
IMG 4650

2016Bazarflyer

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein glückliches Noruz-Fest und bedanken uns für Ihre großzügige Unterstützung.

Hajifirooz

Veranstaltungshinweis

 

Der dritte Norouz-Bazar wurde am 22.02.2015 im Forum Alstertal veranstaltet. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Spendern, den Künstlern, die ehrenamtlich aufgetreten sind und uns mit ihren Darbietungen unterhalten haben. Ganz besonders erwähnen möchten wir die Sponsoren: Konditorei Boyens, Monkey Donuts, Café Reinhardt, Shiraz Restaurant, Aspria, Burgerlich, der Ernährungsberaterin, den tatkräftigen Helfern und Allen, die mit Speisen und Artikeln zum Buffet beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt den lieben Kindern, die mit ihren tollen Bildern ihre Wünsche für die kleinen Patienten von MAHAK zum Ausdruck gebracht haben.

FullSizeRender 2

 

FullSizeRender 4

FullSizeRender 3

 

FullSizeRender 13

 

2015Bazarflyer

 

Diwan Nowruz Feier

Am 23. März 2014 veranstaltet der Verein Diwan ihre mittlerweile traditionelle Nowruz Feier im Völkerkundemuseum, 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Auch wir, die IKKH e.V., werden wieder mit einem Stand vertreten sein!

View the embedded image gallery online at:
http://ikkh.de/de/mitteilungen#sigProId93e60d73a2

Wohltätigkeitsbazar

Am 22. Februar 2014 fand unser erster Wohltätigkeitsbazar in Hamburg statt. Er wurde unter der Mithilfe vieler helfender Hände ein voller Erfolg! Neben mehreren Verkaufsständen mit Köstlichkeiten aus dem Iran und selbstgefertigten Marmeladen, Keksen und Torschis, wurde für Unterhaltung und Kinderbetreuung gesorgt und nicht zu vergessen für das leibliche Wohl mit vielen süßen und pikanten Leckereien. Wir bedanken uns bei allen Personen, die durch Zubereitung der Speisen und Leckereien zur Vielfalt unserer Verkaufsstände und des Buffets beigetragen haben und ohne die ein solcher Bazar nicht möglich gewesen wäre. Einige der Waren wurden von Firmen aus Deutschland und dem Iran gespendet. Auch dafür gilt unser Dank der Firma Bazarche Hamburg, der Firma Saharkhiz Saffron aus Mashad Iran, Firma Sharifi Balow Mittelmeer-Spezialitäten Hamburg sowie der Firma Shiraz Restaurant Hamburg.

Dieser Bazar diente nebenher auch schon zur Einstimmung auf das persische Neujahrsfest „Nowruz“ wofür ein wunderschön gedeckter „Haft-Sin“ Tisch sorgte. Die Einnahmen des Tages belaufen sich auf € 3,600! Dafür nochmals vielen Dank an die lieben Besucher und Spender.

 

bazar

View the embedded image gallery online at:
http://ikkh.de/de/mitteilungen#sigProIdf9c2cbf522

AWA

Am 18. August 2013 präsentierte die IKKH e.V. im Goldbekhaus die Gruppe AwA - eine Gruppe junger Musiker, die verschiedene Stilelemente zu „Independent Persian Music“ mischen. Das Konzert wurde mit überwältigendem Erfolg aufgenommen und sorgte noch im Nachhinein für begeisterte Reaktionen. Wir hoffen, diese Gruppe für ein weiteres Konzert gewinnen zu können!

awa

Image Gallery

View the embedded image gallery online at:
http://ikkh.de/de/mitteilungen#sigProIdb548bcf922